22:30. «Endlich Zuhause. Langer Tag heute.» Die Schlüssel nur schnell abgelegt, den Mantel nur noch in die Ecke gepfeffert und dann ab aufs Sofa. «Oder doch lieber gleich ins Bett?» Dann geht mir zum wiederholten Male die gleiche Frage durch den Kopf: «Was habe ich heute eigentlich den ganzen Tag gemacht? Von wegen ergebnisorientiert. Ich konnte heute keinen einzigen Haken auf meiner Todo-Liste setzen. Zum Glück ist morgen Wochenende. Sonntag früh mache ich dann noch schnell die Präsentation für Montag fertig.»

Wie lange tue ich mir das eigentlich noch an?

In unserem LinkedIn Artikel findest du eine sehr persönliche Geschichte, in der auch du mit Sicherheit eine Karriereoption findest, die für dich relevant ist!